Bodenluftuntersuchungen am 26-27.06.14 | Sanaero, ERGO Umweltinstitut GmbH

Für die Erarbeitung des Revitalisierungskonzept und Nutzungsszenarien des ehemaligen Flugplatz Krzywa sollen alle 3 Komponente der Umwelt wie: Grundwasser, Boden und Bodenluft untersucht werden.  Aus diesem Grund haben sich die Projektpartner für die ergänzenden Bodenluftuntersuchungen entschieden, die am 26-27.06 im Pilotgebiet in Krzywa durchgeführt wurden. Das Treffen  hat den Wissenstransfer zum Monitoring von Altlasten  ermöglicht. Die erzielten Ergebnisse des Grundwassers und Bodens bilden die Grundlage für die   Ausrichtung weiterer Untersuchungen und Vorbereitung technischen Maßnahmen zur Gefahrenabwehr.